Lesen ist ein Erlebnis!

Über das Auffahrtswochenende finden die 41. Solothurner Literaturtage statt. Die Werkschau der Schweizer Literatur präsentiert über 70 Autoren und Autorinnen aus allen Landesteilen.

Geplant sind über 150 Lesungen, Podien, Ateliers und Workshops.
Bildlegende: Geplant sind über 150 Lesungen, Podien, Ateliers und Workshops Keystone

Annette König, Buchbloggerin der SRF-Literaturredaktion ist vor Ort und ist live zugeschaltet als Gast in der Sendung «Treffpunkt». Sie erzählt, warum die Literaturtage ein Ort sind, wo Literatur zum Erlebnis wird und welches dieses Jahr die Highlights sind.

Das Publikum erzählt 

Bücher-Geschichten sind Thema der Sendung - gemeint sind aber nicht die Geschichten in den Büchern selbst, sondern Begegnungen und Geschichten, die sich wegen Büchern ergeben. Hörer und Hörerinnen erzählen, was für sie das Lesen zum Erlebnis macht: Die Bibliothek in der Nachbarsgemeinde, der Leseclub oder die Buchhändlerin des Vertrauens, die immer die neusten Geheimtipps auf Lager hat.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Beatrice Gmünder