Mittsommernachtsträume

In Skandinavien feiern alle Mittsommer. Doch auch bei uns gibt es Geschichten von Naturgeistern und Bräuchen in der Johannesnacht.

Der Skandinavien-Kenner Bruno Kaufmann schildert das Lebensgefühl und die Feste, wenn an Mittsommer der Tag fast endlos dauert. Es ist die Zeit, wo die Pflanzen am meisten Saft und Energie haben. In der Sprache der europäischen Mythologie ist es die Hoch-Zeit der Elfen, also der Pflanzenseelen.

Der Volkskundler Pier Hänni erzählt von Elfentänzen in den Alpensagen und zeigt uns Naturgeister rund ums Radiostudio.

Die Biologin Florianne Koechlin kennt die neuen Erkenntnisse in der Pflanzenforschung. Das Fazit: Pflanzen sind keine seelenlosen Maschinen.

Ein Treffpunkt mit neuem Stoff für Mittsommernachtsträume.

 

 

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Anne-Käthi Zweidler