Morgenstund hat Gold im Mund: Finalauftakt

Der Treffpunkt präsentiert sich für einmal als Spielwiese: Verspielten DRS1-Hörern bieten wir die exklusive Möglichkeit, eine Runde «Morgenstund hat Gold im Mund» zu spielen. Joschi Kühne und Thomy Scherrer laden zu acht Spielrunden ein.

Bildlegende: SRF

Mit dabei sind ausserdem Christa Rigozzi und Beni Turnheer.

Es gilt, Fragen aus der Aktualität des Jahres zu beantworten, das sich dem Ende zu neigt. Gewinnen kann man Benissimo- und Millionenlose. Für den Glamour-Effekt sorgen die ehemalige Miss Schweiz und Swisslos-Patin Christa Rigozzi sowie TV-Moderator Beni Thurheer: Sie spielen für die «Stiftung Denk an mich».