Portugiesen, unsere liebsten Gastarbeiter

Die Portugiesen sind die zweitgrösste Gruppe von Einwanderern in der Schweiz. Nach den Deutschen. Portugiesen gelten als fleissig, zuverlässig, sympathisch, aber auch still und unauffällig.

In den 80er Jahren strömten viele junge Portugiesen und Portugiesinnen in die Schweiz. Sie fanden Stellen als Bauarbeiter oder Putzfrauen. Bis heute geniessen sie ein durchwegs positives Image.

Die Sendung «Treffpunkt» gibt Einblick in das unbekannte portugiesische Alltagsleben hier in der Schweiz.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Pascale Folke