Schlorzifladen & Co.: Unsere regionalen Spezialitäten

Von Schlorzifladen über Cholera bis Tatsch – in vielen Regionen gibt es Spezialitäten mit aussergewöhnlichen Namen. In der Sendung «Treffpunkt» erläutert Experte Dominik Flammer, wie vielfältig die Schweizer Küche ist.

Chorea vom Simplon
Bildlegende: Cholera vom Simplon, hier kombiniert mit einer asiatischen Salatrolle. SRF

Regionale Spezialitäten

In der Ostschweiz wird der «Schlorzifladen» gebacken, im Wallis «Cholera», im Bündnerland «Tatsch». Diese regionalen Spezialitäten haben eine lange Geschichte und sind für viele Menschen untrennbar verbunden mit Kindheitserinnerungen und Heimatgefühl.

Kulinarisches Erbe der Schweiz

In der Sendung «Treffpunkt» zeigen wir gemeinsam mit Hörerinnen und Hörern, wie gross die Vielfalt der Schweizer Küche ist. Experte Dominik Flammer erläutert dabei Hintergrund und Entstehungsgeschichte der regionalen Spezialitäten.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Vera Büchi