Schnuppern, feilschen, kaufen

Ob Fisch aus dem Vierwaldstättersee, 70 Sorten Tomaten, feinster Alpkäse oder ein Blumengebinde für die Liebste, auf dem Wochenmarkt in Luzern haben die Kunden die Qual der Wahl.

Wer aber sind die Menschen hinter dem Stand? Was es bedeutet, heute Marktfahrer zu sein, erzählen ein Käsehändler, ein Fischer, eine Floristin und ein Kulinariker. Warum der Wochenmarkt in Luzern so berühmt ist, und wie die Zukunft einer uralten Tradition aussieht, erfährt Thomy Scherrer im Treffpunkt.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Cornelia Bütler