Serviceklubs - Dienen und Geselligkeit

Rotary, Lions, Soroptimists, Kiwanis: In der Schweiz gibt es zahlreiche sogenannte «Serviceklubs». Aber was machen eigentlich diese Klubs?

Ein indisches Kind erhält eine Polioimpfung.
Bildlegende: Rotary Klubs engagieren sich massgelblich im weltweiten Kampf gegen Polio. Keystone / Stringer

Diesen Serviceklubs gemeinsam ist, dass sie Geld für humanitäre Projekte sammeln und spenden. Es sind weltweit vernetzte Vereinigungen von Menschen, die in ihrem Bereich - im Beruf, in der Wirtschaft oder in öffentlichen Ämtern - führende Persönlichkeiten sind.
Die Sendung «Treffpunkt» geht genau diesem Aspekt auf den Grund: Was tun diese Clubs genau? Welchen Stellenwert haben diese Clubs? Warum werden sie in gewissen Kreisen als «Geheimbund» bezeichnet?

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Jürg Oehninger