Sicher verreisen: So werden die Ferien nicht zum Flop

Sonne, Palmen, Strand und Meer: Wollen Sie die Ferien unbeschwert geniessen, sollten Sie vor und während der Reise einige Vorkehrungen treffen. Der «Treffpunkt» beantwortet heute Ihre Fragen rund um Sicherheit in den Ferien.

Damit man die Ferien unbeschwert geniessen kann, gilt es, sich entsprechend vorzubereiten.
Bildlegende: Damit man die Ferien unbeschwert geniessen kann, gilt es, sich entsprechend vorzubereiten. colourbox

So gross die Vorfreude auf die Sommerferien ist, so wichtig ist auch eine seriöse Vorbereitung. Einerseits gilt es, das Haus oder die Wohnung abwesenheitstauglich zu machen. Andererseits schadet es nicht, sich zum Beispiel über mögliche Schweizer Kontakte im Reiseland zu informieren und sich die gängigsten Tricks von Betrügern vor Augen zu führen - vom Fantasiebeamten bis zum inszenierten Unfall.

Die Sendung «Treffpunkt» gibt heute Ratschläge und Antworten rund ums Thema Sicherheit vor und während den Ferien. Gäste im Studio: Katharina Kaiser, die an den Reiseempfehlungen des Schweizer Aussendepartements EDA mitarbeitet, Bruno Metzger, Chef Sicherheitsberatung der St. Galler Kantonspolizei, Andy Keller, Chefredaktor des Reisemagazins von Globetrotter.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Mark Schindler / Stefan Wüthrich