Spielzeug als Spiegel der Zeit

Womit spielten Kinder eigentlich früher? Inwiefern sind Spielzeuge auch Zeugen ihrer Zeit? Andrea Kauer, Direktorin des Rätischen Museums in Chur, erklärt im «Treffpunkt», wie sich das Spielwarenangebot bis heute verändert hat.

Schaukelpferde im Museum.
Bildlegende: Schaukelpferde sind seit jeher beliebte Kinderspielzeuge. zvg/Rätisches Museum

Von der Plastik-Barbie über Holzklötzchen bis zur Modelleisenbahn mit allen Schikanen: Die Spielwarenindustrie boomt. In Schweizer Kinderzimmern stapeln sich Spielwaren bis unter die Decke.

Das Spielwarenangebot hat sich über die Jahre stark verändert. Im Rätischen Museum wird heute eine Ausstellung mit Spielsachen eröffnet.

Welches ist Ihr Lieblingsspielzeug und warum? Fotografieren Sie es und posten Sie es auf der Facebook-Seite von Radio SRF 1.

Moderation: Thomy Scherrer, Redaktion: Rebekka Haefeli