«SRF bewegt»: Die App ist da!

Die kostenlose «SRF bewegt»-App reagiert auf jede Bewegung. Sie misst zurückgelegte Meter, egal ob beim Staubsaugen zuhause, beim Joggen oder auf dem Fahrrad. Auch Tanzen, Hüpfen, Treppensteigen oder Liegestützen zählen. Wie's geht, erklären die App-Entwickler der ETH im «Treffpunkt».

Sven Epiney posiert mit Inline-Skates und Handy.
Bildlegende: «SRF bewegt»: Vom 8. bis 12. Juni ist Sven Epiney für Radio SRF 1 am Start. SRF/Oscar Alessio

Mit der «SRF bewegt»-App werden vom 8. bis 12. Juni Bewegungsmeter in der ganzen Schweiz gesammelt. Ab sofort ist sie für Android und iOS kostenlos erhältlich.

Entwickelt wurde die Gratis-App von einem Spin-off-Unternehmen der ETH. Die App-Entwickler sind eigentlich Wissenschaftler. In der Sendung berichten sie von der App und dem Entwicklungs-Prozess.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Marcel Hähni