Stadtgeschichten: Zermatt

Zermatt gilt international als touristische Topdestination. Das markante Matterhorn steht als Botschafter für ein Bergdorf zuhinterst im Tal und zuoberst auf mancher Rating-Liste.

Der «Treffpunkt» macht Halt auf dem Zermatter Bahnhofplatz und bittet Einheimische vors Mikrophon. Joschi Kühne schaut zusammen mit ihnen zurück auf die wechselvolle Geschichte des Bergdorfes und will auch wissen, welche Herausforderungen das Dorf in Zukunft zu bewältigen hat. 

DRS 1 fühlt den Puls der Bevölkerung und gibt Einblick ins spannende, aber nicht immer einfache Leben inmitten von 29 Viertausendern. Dass Zermatt zwar autofrei, aber trotzdem nicht frei von Verkehrsproblemen ist, beschäftigt Joschi Kühne genauso wie die Frage, wie es sich anfühlt, wenn sich die Ehepartnerin als Bergführerin tagtäglich mit Gästen am Seil den Naturgewalten am Matterhorn aussetzt. 

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Tommy Dätwyler