Statistik: Im Labyrinth der Zahlen

In der Schweiz leben pro Haushalt im Durchschnitt 2,2 Personen, bekommt jede Frau 1,48 Kinder und werden 47 von 100 Ehen geschieden. Im «Treffpunkt» aus dem Bundesamt für Statistik in Neuenburg geben Statistiker Einblick in ihre Arbeit.

Neuerdings haben die Statistiker bei gewissen Erhebungen das Recht, Bussen auszusprechen, wenn jemand die Auskunft verweigert. Der BfS-Direktor stellt sich der Kritik, die an diesem Obligatorium laut geworden ist.

Zudem lüftet ein Archivar den Schleier über Statistik-Perlen aus der Vergangenheit. Er zeigt auf, was sich aus blossen Zahlen über den Alltag von früher herauslesen lässt.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Felix Münger