Tambouren – Nicht nur an der Fasnacht Spitze

Die Trommelkultur ist in der Schweiz stark verankert. An der Fasnacht geben tausende Tambouren ihre Kunst zum Besten. Während des Jahres spielen die Frauen und Männer in Vereinen und messen sich an nationalen und internationalen Wettbewerben.

Die Fasnachtszunft Ryburg am Umzug des Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfestes in Basel, 2006.
Bildlegende: Die Fasnachtszunft Ryburg am Umzug des Eidgenössischen Tambouren- und Pfeiferfestes in Basel, 2006. Keystone

Auch in der Herstellung der Instrumente ist die Schweiz Spitze.

Im «Treffpunkt» erzählen Tambouren, wie das Trommelspiel erlernt wird und geben Kostproben ihres Könnens. Ausserdem besuchen wir einen Trommelbauer in Basel, der nicht nur für das Fasnachtsgeschäft viel zu tun hat. Ab Juni wird das Repräsentations-Korps des Weissen Hauses auf seinen aufwendig angefertigten Trommeln spielen.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Krispin Zimmermann