Tgi che sa rumantsch sa dapli

Die Schweiz ist stolz auf ihre Viersprachigkeit. Doch welchen Stellenwert hat die romanische Sprache bei der Bevölkerung? Und kann die 4. Landessprache vor dem Aussterben bewahrt werden?

«Tgi che sa rumantsch sa dapli» (Wer Romanisch kann, kann mehr): Mit diesem Slogan werben das Romanische Radio und die «Televisiun Rumantscha» für die 4. Landessprache. Warum können Romanisch Sprechende mehr? Der «Treffpunkt» fragt nach.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Diana Jörg