Trüffelschnüffler

Knapp unter der Erde wächst ein ganz spezieller Pilz: Der Trüffel. Sein intensiver, unvergleichlicher Geruch macht ihn zur exklusiven Delikatesse. Die schwarzen und weissen Knollen erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit, bei Gourmets und vielen Hobby-Trüffelsuchern.

Begehrtes Objekt: Burgunder-Trüffel aus den Schweizer Wäldern am Trüffelmarkt in Bern.
Bildlegende: Begehrtes Objekt: Burgunder-Trüffel aus den Schweizer Wäldern am Trüffelmarkt in Bern. Keystone

Die Königin der Trüffel ist der weisse Trüffel aus dem italienischen Alba. Auch in Schweizer Wäldern wachsen viele Trüffel. Hier werden vor allem die schwarzen Burgundertrüffel gefunden. Wer Glück hat, kann echte Schweizertrüffel auf dem Markt kaufen. Der grösste Teil wandert direkt in die Gastronomie und den Handel.

Live im Studio: Trüffelsucherin Franziska Laedrach mit ihrem Hund Miro.   

Video «Besuch auf einer Trüffelfarm» abspielen

Besuch auf einer Trüffelfarm

8:58 min, aus Einstein vom 6.12.2012

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Krispin Zimmermann