Tulpen im Winter

Kaum sind die Silvestergirlanden aus den Läden geräumt, sind die Tulpen wieder da. Sträusse in allen Farben bringen einen Hauch Frühling in den Grossverteiler. 

Verschiedene Tulpen vor dunkler Wand
Bildlegende: Tulpen mögen es gerne kühl, auch beim Wachsen. coulorbox

Start in die Tulpensaison

«In Holland ist diesen Samstag 'Nationale Tulpendag', das heisst, der offizielle Start in die Tulpensaison», sagt Elsbeth Gugger, SRF-Korrespondetin in Amsterdam: «Da sieht man kaum jemanden ohne Tulpen nach Hause gehen».

«Tulpen mögen es im ungeheizten Gewächshaus», sagt der Schweizer Tulpenproduzent Beat Brunner aus Langnau: «Dann wachsen sie». Deshalb ist die Tulpenproduktion zwischen Dezember und Ostern angesiedelt. Danach wird's den Tulpen im Gewächshaus zu warm.

Wussten Sie, dass ..

  • die Schweiz im Jahr 2018 2965 Tonnen Tulpen importiert hat?
  • die Holländer wiederum 2.5 Milliarden Tulpenzwiebeln in alle Welt exportiert haben?
  • Es 16'000 Sorten und Farben gibt in der Tulpenwelt, man sich jedoch auf 1'500 beschränkt im täglichen Geschäft?
  • Die schwarze Tulpe bis heute nicht gezüchtet werden konnte?

Eine Treffpunkt Sendung im Zeichen der Tulpe, mit Elsbeth Gugger, SRF-Korrespondentin in den Niederlanden und Beat Brunner, Tulpenproduzent aus Langnau BE.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Christine Hubacher