Uniformen im Alltag - einheitlich, aber nicht eintönig

Früher war alles klar: Uniform trug das Militär, die Polizei, die Post und die Musikgesellschaft. Heute ist alles bunter: Die Uniform hat längst den Alltag erobert, ob in der Auto-Garage, im Supermarkt oder im Restaurant.

Kreation einer SRF-Uniform im Studio von DRS 1. V.l.n.r.: Karin Ebel, Mode-Designerin für Berufsuniformen, DRS 1-Moderatorin Simone Hulliger, Ueli Fisch, Geschäftsführer «wiederundgut», Jürg Burlet, Kurator Schweizerisches Landesmuseum, Zürich.
Bildlegende: Kreation einer SRF-Uniform im Studio von DRS 1. V.l.n.r.: Karin Ebel, Mode-Designerin für Berufsuniformen, DRS 1-Moderatorin Simone Hulliger, Ueli Fisch, Geschäftsführer «wiederundgut», Jürg Burlet, Kurator Schweizerisches Landesmuseum, Zürich. SRF

Der «Treffpunkt» nimmt Sie mit hinter die Kulissen eines Uniform-Unternehmens und erklärt, was alles hinter dem Begriff der Corporate Fashion steckt - dem einheitlichen Kleider-Auftritt. Und: Während der Sendung entwirft eine Mode-Designerin eine neue SRF-Uniform.

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Fredy Gasser