Unser täglich Brot

Herr und Frau Schweizer essen pro Jahr etwa 50 kg Brot. Dies widerspiegelt sich auch in der grossen Vielfalt an verschiedenen Brotsorten, die es bei uns in Bäckereien und Grossverteilern zu kaufen gibt.

Aebersold's Weltmeisterbrot, das «Wellnessbrot».
Bildlegende: Aebersold's Weltmeisterbrot, das «Wellnessbrot». srf

Und natürlich sind wir stolz auf unser gutes Schweizer Brot und vermissen dieses, wenn wie im Ausland Brot auf den Teller kriegen, dass mehr nach Karton, denn nach Brot schmeckt.

Der Treffpunkt «Unser täglich Brot» schaut dem Bäcker beim Brotbacken über die Schulter, fragt nach, wie neue Brotsorten entwickelt werden, will wissen, ob denn die Chinesen auch Brot essen und gibt zu guter Letzt auch Tipps, wie auch Sie selber zu Hause knuspriges Brot backen können.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Maja Brunner