Vom Gasfeld bis zum Kochherd

Erdgas ist der drittwichtigste Energieträger der Schweiz - nach dem Erdöl und der Elektrizität. Wie kommt das Gas in die Haushaltungen und wie sicher ist die Gasversorgung der Schweiz?

Im «Treffpunkt» legen Fachleute dar, woher die Schweiz ihr Gas bezieht, und wie die Versorgung auch in Zukunft sichergestellt werden soll.

Die Reportage von einer Verteil-Station in der Zentralschweiz zeigt, wie das Gas von der dort verlaufenden transkontinentalen Pipeline abgezweigt und dann über ein kompliziertes Röhrensystem an Hunderttausende von Schweizer Hauhaltungen verteilt wird.

Ein Gassucher, der seit Jahrzehnten in der Schweiz nach Gas bohrt, erzählt, wo er bei uns Vorkommen vermutet. Und eine Gourmet-Köchin erklärt, weshalb sie bei besonderen Gerichten noch immer den Gasherd dem Elektro-Ofen vorzieht.

Autor/in: Felix Münger, Moderation: Joschi Kühne