«Von Hütte zu Hütte auf dem neuen Vier-Quellenweg»: live vom Oberalppass

Auf dem hochalpinen Wanderweg zu den Quellen von Rhein, Reuss, Rhone und Ticino wandern. Dazwischen das Leben auf einer SAC-Hütte geniessen. Dieses Wandererlebnis ermöglicht der neue Vier-Quellenweg rund um das Gotthardmassiv.

Nik Hartmann im Gespräch mit Joschi Kühne.
Bildlegende: Nik Hartmann im Gespräch mit Joschi Kühne. srf

Der vierte und letzte «Chrüz und quer dur d`Schwiiz - Treffpunkt» widmet sich dem neuen Themen-Wanderweg rund ums Wasserschloss von Europa.

Joschi Kühne und die DRS 1-Wandercrew melden sich live aus dem Restaurant «Alpsu» auf dem Oberalppass. Das Gotthardmassiv als Wasserscheide Europas und der am Tag vorher eröffnete «Neue Weg der Schweiz» bilden das Hauptthema des Spezial-«Treffpunkts» zur letzten Wanderwoche von DRS 1.

Mit von der Partie sind unter anderem der Initiant und Gründer des Vier-Quellenwegs, Paul Dubacher, die Hüttenwartin der nahe gelegenen Maighelshütte und ein Vertreter des Schweizer Alpenclubs SAC, der in der ganzen Schweiz rund 160 Berghütten betreibt.

Nach der Talk-Sendung startet die DRS 1-Crew zur ersten Etappe der letzten «Chrüz und quer dur d`Schwiiz»-Woche, welche die Radiomacher zusammen mit Doodle-Gründer Michael Näf und Nik und Jabba via Rheinquelle zur Maighelshütte SAC führt.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Tommy Dätwyler