Was ist mit dem Ozon los?

Wie geht es der Ozonschicht heute? Gibt es bald ein zweites Ozonloch? Der «Treffpunkt» geht diesen Fragen nach und spricht mit einem Ozonforscher. 

Seit letztem Herbst ist die Ozonkonzentration über der Arktis fast um die Hälfte zurückgegangen. Das ist mehr als je zuvor. Was ist «gutes Ozon» in der Stratosphäre und «böses Ozon» in Bodennähe?

Was bedeutet es für unsere Haut, wenn die Ozonschicht zum durchlässigen Filter wird? Wie prägt die veränderte Sonneneinstrahlung unseren Alltag? Der «Treffpunkt» gibt Antworten.

Moderation: Simone Hulliger, Redaktion: Pascale Folke