Was ist schon normal?

Total normal will kaum jemand sein, das gilt in unserer Gesellschaft als langweilig und bünzlig. Lieber betonen wir unsere Individualität. Trotzdem irritieren Abweichungen von der Normalität.

Ein bunter Regenschirm neben vielen schwarzen Regenschirmen.
Bildlegende: Wie viel Individualität liegt drin? Und wer entscheidet? Keystone

Im «Treffpunkt» diskutieren wir mit der Philosophin Barbara Bleisch über normal sein und individuell sein. Die SRF-Moderatorin berichtet auch über den neuen Talk der «Sternstunde Philosophie». Darin kommen Menschen zu Wort, die schon rein optisch nicht der Norm entsprechen. Und Hörerinnen und Hörer erzählen, wo sie sich nicht normal fühlen und wie es ihnen damit geht.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Barbara Meyer