Weitwandern: Vom Glaspass nach Juf

Der Walserweg Graubünden führt in 23 Etappen von San Bernardino im bündnerischen Misox nach Brand im österreichischen Vorarlberg. Der Weitwanderweg mit der Nummer 35 erstreckt sich auf historischen, naturnahen Wanderwegen über rund 300 km und führt durch abgelegene Walser Gemeinden und Talschaften.

Die typischen Weidezäune der Walser. Der Stegelzuun. Durch eine spezielle Standtechnik werden die Holzpfähle einfach auf die Wiese gestellt und ineinander verkeilt.
Bildlegende: Die typischen Weidezäune der Walser. Der Stegelzuun. Durch eine spezielle Standtechnik werden die Holzpfähle einfach auf die Wiese gestellt und ineinander verkeilt. SRF/ Marcel Hähni

SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni ist auf dem Weg der Walser unterwegs. Heute geht es um die Etappen 5 - 9 vom Glaspass bis nach Juf, der höchstgelegenen Ortschaft der Schweiz, die das ganze Jahr bewohnt ist. Vorbei an der höchstgelegenen Holzkirche der Schweiz in Obermutten, den Steinbrüchen von Andeer und der Rofflaschlucht.

Autor/in: Marcel Hähni, Redaktion: Marcel Hähni