Wenn das Fest zum unvergesslichen Erlebnis wird

Wo gefeiert wird, treffen sich Menschen und wo Menschen sich treffen, kommt es zu spannenden, lustigen, kuriosen oder traurigen Begegnungen und Erlebnissen. Im «Treffpunkt» sammeln wir Geschichten von unvergesslichen Festerlebnissen.

Viele zur Luft gestreckte Hände vor Sonnenuntergang
Bildlegende: Herr und Frau Schweizer haben dieses Jahr besonders viel zu feiern. Keystone

Die Schweiz ist diesen Sommer eine einzige Festhütte: Vom Eidgenössischen Turnfest über das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest oder das «Züri Fäscht» bis hin zur «Fête des Vignerons» finden viele Feste statt, die nur alle paar Jahre über die Bühne gehen. Und das neben all den üblichen Sommernachts-, Winzerfesten oder Open Airs.

Hörer und Hörerinnen erzählen von ihren Erlebnissen

Im «Treffpunkt» redet Moderator Stefan Siegenthaler mit den Hörerinnen und Hörern darüber, welche schönen, emotionalen, teilweise vielleicht nervigen, aber vor allem unvergesslichen Momente sie an solchen Festen schon erlebt haben.

Vielleicht ist es der Traummann, den man an einem «Eidgenössischen» gefunden hat, das Kind, das während dem Feuerwerk am Seenachtsfest geboren wurde oder die Gruppe von Musikfans, die plötzlich auf dem eigenen Balkon stand, um sich die Band am örtlichen Open Air anzuhören.

Moderation: Stefan Siegenthaler, Redaktion: Sandra Witmer