Wer sucht, der findet!

Immer wieder sorgen Funde für Schlagzeilen: Im Zürcherischen Ossingen findet ein Knabe eine seltene Russische Silbermünze, im Vierwaldstättersee bergen Taucher ein Schiff mit altem Glas, im Aargauischen Klingnau entdecken Arbeiter einen Plastiksack mit Gold.

Auf dem Grund des Vierwaldstättersees liegt ein Segelschiff, voll beladen mit Glas.
Bildlegende: Auf dem Grund des Vierwaldstättersees liegt ein Segelschiff, voll beladen mit Glas. SRF/Roger Eichenberger

Der «Treffpunkt» spricht über die Faszination, etwas zu finden und sagt, welche Funde man behalten darf und welche nicht.

Der Zürcher Bruno Felskowski sucht in Schweizer Seen nach gesunkenen Schiffen. Zusammen mit seinem Kollegen machte er im Juli einen spektakulären Fund. Im Vierwaldstättersee stiessen sie in 70 Metern tiefe auf ein altes Segelschiff, voll beladen mit Glas.

Live im Studio ist Romano Agola. Der 47-Jährige sucht für Kantone nach archäologischen Schätzen. Der «Schatzsucher mit Lizenz» durchforstet mit seiner Suchausrüstung den Studiogarten von DRS 1. Ob er etwas findet?

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Krispin Zimmermann