Wieviele Verkehrsschilder verträgt das Land?

Rund 5 Millionen Verkehrsschilder stehen an den Schweizer Strassen. Sind sie wirklich alle notwendig? Können zuviele Schilder die Autofahrer nicht verwirren? Die Sendung «Treffpunkt» gibt Antworten.

Das Verkehrshaus Luzern, eingepackt in Verkehrsschilder.
Bildlegende: Das Verkehrshaus Luzern, eingepackt in Verkehrsschilder. Keystone

Ein Vertreter des Bundesamtes für Strassen ASTRA sowie der oberste Verkehrsmanager des Kantons Aargau diskutieren in der Sendung «Treffpunkt», wieviele Verkehrsschilder das Land verträgt und geben Einblick in die Pläne des Bundes.

Zudem schaut der «Treffpunkt» über die Grenzen nach Deutschland, wo eine Gemeinde sogar ganz ohne Verkehrsschilder auskommen will.

Moderation: Joschi Kühne, Redaktion: Mark Schindler