Wildnis in Stadtnähe: der Sihlwald zwischen Zürich und Zug

Im Jahr 2000 wurde ein Teil des Sihlwaldes offiziell als erster Naturerlebnispark der Schweiz ausgezeichnet. Im Wald werden seither Naturschutz und Erhohlung kombiniert.

Fall -und Totholz-Lebensraum vieler Tiere im Wald.
Bildlegende: Fall- und Totholz- Lebensraum vieler Tiere im Wald. SRF 1/ Marcel Hähni

Eine Kernzone ist streng geschützt, im anderen Teil können die Besucher und Besucherinnen den Weg auch verlassen und den Wald auf eigene Faust entdecken. Entstanden ist seither ein eindrücklicher Urwald vor den Toren der Stadt Zürich, der sich mit erlebnisreichen Wanderungen verbinden lässt.

Autor/in: Marcel Hähni, Redaktion: Marcel Hähni