Wilhelm Tell: Held der Nation und der Festspiele

Wilhelm Tell ist eine der grössten Identifikationsfiguren unseres Landes. Dieses Jahr feiern gleich zwei Tell-Festspiele Jubiläum: Interlaken 100 Jahre, Altdorf gar 500 Jahre. Der «Treffpunkt» geht dem Mythos Tell auf die Spur.

Wilhelm Tell-Denkmal in Altdorf von 1895.
Bildlegende: Wilhelm Tell-Denkmal in Altdorf von 1895. Wikimedia/Roland Zumbühl

Der Historiker Matthias Senn erklärt, dass bereits im Jahre 1470 von der Saga berichtet wurde, Tell aber erst 334 Jahre später durch Friedrich Schiller Weltruhm erlangte.

Armbrustbauer Sepp Steiner gilt als «lebender Tell». Mit Bart und Kutte verkörpert er den Nationalhelden. Der Innerschweizer schiesst live im Studio mit seiner Armbrust auf einen Apfel.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Krispin Zimmermann