Woran wir künftig erkranken

In Zukunft wird die Schweizer Bevölkerung weniger Angst vor einer Viruserkrankung haben, dafür macht uns unser Wohlstand und unsere Zivilisation krank. Das ist der Trend, den Gesundheits-Zukunfts-Forscher sehen.

Vor allem Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes aber auch psychische Krankheiten nehmen zu. Schon heute erkrankt die Hälfte der Schweizer Bevölkerung während ihres Lebens an einem psychischen Leiden.

Der «Treffpunkt» geht zusammen mit einem Hausarzt und einer Psychiaterin den Zivilisations-Krankheiten nach und legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Depression, eine der häufigsten Zivilisations-Krankheiten.

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Mark Schindler