Zünfte - veralteter Brauch oder schöne Tradition?

Jedes Jahr lockt der «Sechseläuten-Umzug» Zehntausende von Zuschauern in die Stadt Zürich und Hunderttausende vor die TV-Bildschirme. Mehr als 3'000 Zünfter in farbenfrohen Trachten und Uniformen ziehen zum Sechseläutenplatz und gewähren so einen Einblick in längst vergangene Zeiten.

Zug der Zünfte am Zürcher Sechseläuten.
Bildlegende: Zug der Zünfte am Zürcher Sechseläuten. Keystone

Die Sendung «Treffpunkt» sendet live aus dem Münsterhof in Zürich und fragt bei Zünftern nach: Was machen die Mitglieder jahrein jahraus hinter verschlossenen Zunft-Türen? In welchen Kantonen gibt es heute noch Zünfte? Und welche Rolle spielen sie in der Schweiz?

Zudem sind die Zürcher Stadtpräsidentin Corine Mauch und der Londoner Stadtpräsident zu Gast und erzählen von ihren schönsten Sechseläuten-Momenten.

Moderation: Ladina Spiess, Redaktion: Yvonne Hafner