CO2-Filter – Wunderwaffe für den Klimaschutz?

  • Samstag, 25. November 2017, 8:13 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 25. November 2017, 8:13 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. November 2017, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 25. November 2017, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 4:32 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. November 2017, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Klimaschutz heisst, Treibhausgase zu reduzieren. Doch Studien zeigen, dass wir auch bereits vorhandene Schadstoffeaus der Luft herausholen müssen, wenn wir die Klimaziele erreichen wollen. Solche «CO2-Abscheidungs-Technologien» sind noch sehr teuer, und radikale Klimaschützer bleiben kritisch.

Klimaschutz heisst, den Ausstoss von Treibhausgasen zu reduzieren. Doch weniger Schadstoffe ausstossen reicht wohl nicht.
Immer mehr Studien zeigen, dass wir auch bereits vorhandene Treibhausgase aus der Luft heraus holen müssen. Solche Technologien sind unterwegs, sie sind aber noch sehr teuer und radikale Klimaschützer bleiben kritisch.
«Trend» geht zu Schweizer Pionieren der sogenannten «CO2-Abscheidung» und spricht mit internationalen Experten über Chancen und Risiken der Technologien.

Beiträge

Moderation: Marcel Jegge, Redaktion: Marcel Jegge