Der Konsumboom und seine Folgen

  • Samstag, 19. Oktober 2013, 8:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 19. Oktober 2013, 8:17 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 19. Oktober 2013, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 19. Oktober 2013, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Oktober 2013, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Oktober 2013, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Oktober 2013, 11:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Oktober 2013, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 20. Oktober 2013, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Jedes Jahr ein neues Handy, und wenn es auch ein neues Auto sein darf, dann am liebsten gleich eines mit Vierradantrieb: In der Schweiz boomt der private Konsum, er ist die wichtigste Stütze des Wirtschaftswachstums. Trotz hohem Wohlstandsniveau konsumieren wir immer mehr. Mit welchen Folgen?

3,5 Millionen Handys und Smartphones werden im laufenden Jahr in der Schweiz verkauft, und etwa eine Million Tablets werden über den Ladentisch gehen. Diese und andere Zahlen kennt der GfK-Marktforscher Peter Fickentscher, und er weiss auch einiges über die Motive und Einstellungen der Konsumentinnen und Konsumenten. Doch unser hohes Konsumniveau sei nicht nachhaltig und auf Dauer weder ökologisch noch sozial verträglich, wirft Ökologie-Professorin Ruth Kaufmann ein, die auch untersucht hat, wie die Menschen zu einem nachhaltigeren Konsumverhalten motiviert werden könnten. Welche Rolle die Werbung spielen könnte, darüber spricht TREND mit Dominique von Matt, dem Chef der Werbe- und Kommunikationsagentur Jung von Matt.

Weitere Themen:
- Die USA haben einen Konkurs verhindert, aber das Schuldenproblem bleibt.
- Lichterlöschen auch bei der Bank Frey.

Beiträge

Autor/in: Klaus Bonanomi, Moderation: Marcel Jegge, Redaktion: Marcel Jegge