WEF 2014: Afrika – der Kontinent der Zukunft?

  • Samstag, 25. Januar 2014, 8:17 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 25. Januar 2014, 8:17 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Samstag, 25. Januar 2014, 16:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 25. Januar 2014, 20:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2014, 2:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2014, 6:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2014, 11:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2014, 15:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 26. Januar 2014, 23:34 Uhr, Radio SRF 4 News

Lange Zeit galt Afrika als der verlorene Kontinent. Am Weltwirtschaftsforum in Davos spricht man vom Kontinent der Zukunft. Nigeria oder Ghana rechnen mit Wachstumsraten von bis sechs bis acht Prozent im Jahr. Das zieht viele Investoren und Unternehmen an. Wie gehen sie vor? Und was ist noch zu tun?

Von zehn Ländern, die wirtschaftlich am stärksten wachsen, sind sechs in Afrika.
Bildlegende: Von zehn Ländern, die wirtschaftlich am stärksten wachsen, sind sechs in Afrika. Keystone

Von den zehn Ländern, die wirtschaftlich am stärksten wachsen, sind sechs in Afrika. Dies verdanken die Länder nicht nur der Öl- und Rohstoffbranche, sondern auch die Telekommunikationsbranche boomt. Noch ist die Korruption aber nicht bekämpft, noch sind viele Fragen offen. Trend berichtet, wie ein Unternehmer seine Produkte in Afrika verkauft und was er dabei erlebt. Zudem zeigt Trend, wie Regierungs-und Wirtschaftsvertreter über die aktuelle Situation in Afrika diskutieren und was es braucht, um eine schwächere Region aufzubauen.

 Weitere Themen:

  • WEF 2014: Neugestaltung der Welt: was ist zu tun? Antworten von der IWF-Chefin Christine Lagarde,
  • WEF 2014: Wo stehen die Schwellenländer wie China, Indien, Brasilien? Ist der Boom vorbei?

 

Moderation: Susanne Giger, Redaktion: Susanne Giger