Bierflasche, aber kein Flaschenöffner

Zuerst prüfen: Hat die Flasche einen Drehverschluss? Wenn nein, lässt sich der Kronkorken auf viele Arten öffnen.

Bierflaschen mit Kronkorken
Bildlegende: Regel Nummer eins: Hat die Flasche einen Drehverschluss? Colourbox

Beliebt ist die Hebeltechnik: Dabei die Flasche mit der Hand unterhalb des Deckels fest umklammern. Mit einem harten Gegenstand zwischen die Hand und den Kronkorken fahren und mit einer kurzen Hebelbewegung den Deckel aufdrücken. «Trick 77»-Hörer bevorzugen dafür das Feuerzeug.

Der Kronkorken kann auch weggeschlagen werden: Einen Gegenstand unter dem Deckelrand in Position bringen. Von unten gezielt auf den Gegenstand schlagen. Geht gut mit einem Doppelmeter, einem Leuchtstift oder einer zweiten Bierflasche.

Andere Tricks der Hörer: Die Flasche vorsichtig am Türrahmen (an der Öffnung des Türriegels) öffnen oder mit dem Ehering den Deckel hochdrücken. Prost!

Moderation: Regi Sager, Redaktion: Krispin Zimmermann