Mit Teebaumöl gegen stinkende Ledersohlen

Heisses Wetter bringt die Füsse ins Schwitzen, speziell in geschlossenen Schuhen. Wenn Ledersohlen unangenehm riechen, raten Hörerinnen und Hörer die Sohlen innen mit Wasser zu reinigen und danach mit Teebaumöl einzureiben.

Ein Bub hält einen Turnschuh hoch und hält sich dabei die Nase zu.
Bildlegende: Mit Teebaumöl wird man den schlechten Geruch los. colourbox

Apotheker bestätigen, Teebaumöl habe eine antibakterielle Wirkung. Da das Öl einen starken Eigengeruch habe, sollten die Sohlen allerdings nach dem Einreiben ein paar Tage im Freien getrocknet werden.

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Krispin Zimmermann