Natürliche Gartenbodenkomprimierung

Für ein tolles Wachstum der Pflanzen, sollte jetzt im Garten der Boden verdichtet werden. Statt auf teure Komprimierungsmaschinen, setzen Hörerinnen und Hörer von Radio SRF 1 auf tierische Hilfe.

Elefant läuft auf Gras.
Bildlegende: Natürliche Bodenverdichter: ein Elefant wiegt mehrere Tonnen. Colourbox

Wer die Komprimierungsangebote der Zoos in Anspruch nimmt, sollte ein paar Punkte beachten: Elefanten sind zwar hervorragende Bodenverdichter, allerdings lieben sie die Knospen der Obstbäume. Präventiv sollte man die Bäume mit roten Tüchern abdecken.

Auch Kamele sind gute Komprimierer und in der Miete etwas günstiger als Elefanten. Wer ihre Dienste in Anspruch nimmt, muss wissen, dass sich die Tiere gerne spontan hinlegen. Dieser Eigenheit sind schon ganze Blumenrabatten zum Opfer gefallen.

Redaktion: Krispin Zimmermann