Wenn Saugnäpfe nicht halten

Die besten Saugnäpfe halten nicht, wenn der Haftgrund verschmutzt oder porös ist. Das kann helfen: Saugnäpfe und Haftgrund mit etwas Essig reinigen. Oder Saugnapf noch in feuchtem Zustand anbringen.

Saugnapf an einem Schaufenster
Bildlegende: Für eine gute Haftung müssen Untergrund und Saugnapf sauber sein. Colourbox

Ein anderer Tipp: Den Saugnapf mit wenig Haarspray besprühen und ein paar Sekunden antrocknen lassen. So bildet sich ein klebriger Film, der für zusätzliche Haftung sorgt. Den Saugnapf an die Wand drücken und erst nach einem Tag belasten.

Bei älteren und verformten Saugnäpfen wurde mit einer etwas aufwendigeren Massnahme Erfolge erzielt: Die Saugnäpfe vor dem Anbringen ein paar Minuten in kochendes Wasser legen. So soll der Plastik wieder geschmeidiger werden.

Moderation: Mike La Marr, Redaktion: Krispin Zimmermann