«Die Welschen trinken nicht immer Weisswein, aber meistens»

Wir machen gerne Witze und haben Vorurteile über unsere westschweizer Mitbürgerinnen und Mitbürger. Doch was sagt ein Welscher selbst dazu? Jean-François spricht bei «True Talk» über seine Meinung zu den Französischkenntnissen der Deutschschweizer und was es mit Schweizer Style auf sich hat.

Wir rühmen uns in der Schweiz ja gerne mit unseren vier Landessprachen – Deutsch, Rätoromanisch, Italienisch und – zu guter Letzt Französisch. Ah oui, Français. Verhasst sind die Schulstunden, in denen wir versucht haben, dieser Sprache mächtig zu werden. Wo kommt jetzt dieses «Circonflexe» auf ein E und wann zum Teufel hat ein C nun ein «Cedille» darunter?

Darum spricht der Westschweizer Jean-François bei «True Talk» Tacheles und meint beispielsweise zum Alkoholkonsum der Welschen: «Die Welschen trinken nicht immer Weisswein, aber meistens.» Auch spricht er über ihren Kleidungsstil, warum die Welschen kein Deutsch sprechen können und gibt zu: «Wir haben viele Spitznamen für unsere Freunde jenseits des Röstigrabens.» Welche das sind, siehst du im Video oben.