Ehemalige Essgestörte: «Man hasst seinen eigenen Körper»

«Man beginnt sich mit Menschen zu vergleichen, die ebenfalls krankhaft dünn sind. Dabei gerät man in eine Art Wettbewerb.»

Rosanna hatte neun Jahre lang gegen Essstörungen zu kämpfen. Dabei wurde der Kampf gegen das eigenen Gewicht zum Kampf ums Überleben. Weshalb man dieser Sucht verfällt und welche Auswirkungen sie für den Körper und das soziale Umfeld hat, das erfährst du hier bei True Talk.

Artikel zum Thema