«Das erste Mal» als Jahresereignis in einem Dorf

Was haben folgende Situationen gemein? «Das erste Mal» als Jahresereignis in einem Dorf. Paar-Therapie als Einzelsitzung. Und ein Ärzteteam, das viel zu lustvoll operiert. Genau: Die Absurdität lässt sich mit Fingern greifen.

Ebenfalls in dieser Sendung zu sehen ist die Verwirklichung eines Männer-Traumes: für 10 Minuten mit der Nationalmannschaft auf dem Platz stehen.

Zum Schluss noch dies: wer sich nicht rechtzeitig impfen lässt, kriegt rote Ohren, Füsse oder Augen.

Beiträge

  • Citybike (I)

    In den allerwichtigsten Fällen scheut die Polizei keinen Aufwand.

  • Wochenschau

    Die Entjungferung als nationales Ereignis

  • Gelangweilte Polizisten

    Die überforderte Mordkommission am Anschlag

  • Polstergeist im RAV

    Ein schwervermittelbarer Arbeitssuchender

  • Couch Fussballfan

    Der Traum von jedem Fussballfan: für 10 Minuten in einer grossen Mannschaft spielen wird wahr

  • Tumbler

    Wenn der Kauf von völlig Alltäglichem zu absurden Reaktionen führt.

  • Zombie

    Ein Virus spaltet die Familie