Abenteuerliche Seilbahnen

Es ruckelt, windet und schaukelt schaurig schön. Es gibt sie noch, die versteckten Miniseilbahnen ohne Dach, aber sie sind vom Aussterben bedroht.

Das Minifuc in Emosson bringt seine Passagiere in zwei Minuten von Emosson nach Gueulaz.
Bildlegende: Das Minifuc in Emosson bringt seine Passagiere in zwei Minuten von Emosson nach Gueulaz.

In der «Uf u dervo» Sommerserie Bergbahnen entdecken wir einige besonders schräge Bähnli, oft genug ohne Dach und gut versteckt in den Bergen. Dass die nostalgischen Büchsen meistens nur Platz für höchstens 4 Personen bieten, ist von Vorteil: Man schwebt darin still und froh fernab von touristisch relevanten Kapazitäten. Und entschwebt so allen Sorgen.