Auf Promi-Tour am Genfersee

Der Genfersee und seine malerische Kulisse haben schon viele Prominente angezogen: Schauspieler, Dichter, Musiker, Maler und Rennfahrer. DRS 3 wandelt mit euch auf den Spuren der Promis an den Ufern des Lac Leman .

Von Luzern über New York ist auch der Schweizer Kabarettist Emil Steinberger (hier mit DRS 3-Moderator Peter Walt) nach Montreux gekommen: Der Blick auf den weiten See mit den Palmen kommt ihm manchmal «wie in Tahiti» vor.
Bildlegende: Von Luzern über New York ist auch der Schweizer Kabarettist Emil Steinberger (hier mit DRS 3-Moderator Peter Walt) nach Montreux gekommen: Der Blick auf den weiten See mit den Palmen kommt ihm manchmal «wie in Tahiti» vor.

Auch Queen-Sänger Freddie Mercury war oft Gast an der Schweizer Riviera in Montreux. Der letzte Queen-Song «A Winter's Tale»  ist Montreux gewidmet. Heute begegnet man Freddie Mercury in einer seiner typischen Bühnen-Posen als Statue am Quai von Montreux.

Ein Fan der «schneebedeckten Berge» und der «Schoggifabriken von Vevey» ist auch Prince: Der Song «Lavaux» auf seinem aktuellen Album entstand während einer Fahrt vom Flughafen nach Montreux, als Prince unbedingt anhalten wollte, um die Aussicht zu geniessen.

Der grosse Charlie Chaplin hat in Corsier oberhalb Vevey bis zu seinem Tod 1977 gelebt. Sein Haus auf dem riesigen Grundstück soll schon bald in ein Filmmuseum umgewandelt werden. Eine Chaplin-Statue befindet sich am Quai Perdonnet in Vevey.

Aber natürlich lassen sich auch noch lebende Promis am Genfersee sichten. DRS 3-Moderator Peter Walt weiss wo.

Moderation: Peter Walt, Redaktion: Peter Walt