Bergwerk Gonzen: Ab in den Stollen

Der Sarganser Hausberg Gonzen war Jahrzehnte lang Erz-Abbaugebiet. Als das Verhältnis von Aufwand und Ertrag in den 1960er Jahren nicht mehr stimmte und die Konkurrenz aus dem Ausland zu mächtig wurde, war Schluss.

Gonzen: vom Bergwerk zum Museum
Bildlegende: Gonzen: vom Bergwerk zum Museum


Heute lebt das Bergwerk Gonzen als Museum weiter. Die Führungen reichen von einer 2.5-stündigen Kurzversion bis zur Maximaltour von zwei Tagen.

Eine Bildergallerie der zweitägigen Gonzen-Bergwerksführung findet ihr auf dem privaten Blog von Reto.

Redaktion: Reto Widmer