Mit ViaStoria auf den Spuren von Thomas Cook

1863 führte Thomas Cook die erste Gruppen-Alpenreise von Genf nach Luzern durch. Heute kann man diese neu erleben. Uf u dervo begleitet die erste Gruppe von Genf nach Kandersteg.

Auf den wilden Treppen zwischen Albinen und Leukerbad.
Bildlegende: Auf den wilden Treppen zwischen Albinen und Leukerbad. Dres Balmer

Der englische Baptistenprediger und Abstinenzler Thomas Cook (1808-1892) hatte in den 1840er Jahren die Idee, mit geführten Gruppenreisen gegen die populäre Trunksucht in seinem Land anzutreten, und im Tourismus beginnt eine neue Ära.

Auch die Mittelschicht konnte sich solche Gruppentouren leisten, und sogar allein reisende Damen waren willkommen. Heutzutage sind sie das sowieso - und die Tour auf den Spuren Thomas Cooks gefällt garantiert auch denen, die kein Alkoholproblem haben.

Autor/in: Dres Balmer