Panhelveticana: Unterwegs auf den schönsten Landstrassen

Alle kennen Zahlen und Verlauf der Autobahnen, und niemand weiss, dass unser Land in einer Hängematte von vierzig schönen Hauptstrassen schaukelt. Diese sind in der Signalisation von Start bis Ziel nummeriert und bieten einige Überraschungen.

Hauptstrasse 9: Nur 233 Kilometer sind es noch bis Vallorbe.
Bildlegende: Hauptstrasse 9: Nur 233 Kilometer sind es noch bis Vallorbe. SRF Dres Balmer

1937 wurde aus 3130 Kilometern «Hauptstrassen 1. Ordnung»  das Schweizerische Hauptstrassennetz geknüpft. Diese Strassen tragen quer durch Land und Kantone dieselbe Nummer und sind, von Grenze zu Grenze, bis 343 km lang. Die Autobahnen verschafften den Hauptstrassen Vergessenheit und Aufwertung. Von der Panamericana gibt es ein Exemplar, die Panhelveticana hat ein halbes Dutzend davon: schöne, interessante Landstrassen, aus dem Bergell zum Dreiländereck, vom Misox bis Mostindien.

Autor/in: Dres Balmer