Zum Inhalt springen
Inhalt

Unterhaltungs-Sendungen «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» – jetzt Kandidat werden!

Sie möchten Ihren Heimatort von Ihrer persönlichen Seite zeigen? Sie wissen, wo man am besten seine Freizeit verbringt, welche Tradition den Ort prägt und wo die kulinarischen Angebote einen Ausflug perfekt abrunden? Dann suchen wir genau Sie.

Sendungslogo «Mini Schwiiz, dini Schwiiz»
Legende: «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» Die unterhaltsame Entdeckungsreise durch die Schweiz, ab Montag, 7. Januar 2019, täglich um 18.15 Uhr auf SRF 1. SRF

Sie möchten Ihren Heimatort von ihrer persönlichen Seite zeigen? Bewerben Sie sich hier!, Link öffnet in einem neuen Fenster , Link öffnet in einem neuen Fenster

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz» – Das neue Doku-Format am Vorabend

Im neuen Format «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» gehen fünf Schweizerinnen und Schweizer auf eine Tour durch ihre Region. Jeder von ihnen präsentiert an einem Tag der Woche seinen Heimatort von einer persönlichen Seite – mit dem Ziel, am meisten zu punkten.

Fünf Kandidaten, fünf Heimatorte, ein Gewinner: Die neue SRF-Sendung «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf einen besonderen Wettkampf, bei dem sie ihre Heimat täglich von einer neuen Seite kennenlernen. In jeder Woche treten fünf Schweizerinnen und Schweizer aus der gleichen Region oder Stadt in einen Wettstreit. Die Herausforderung für den Gastgeber besteht darin, seinen Ort besonders originell über die drei Kategorien Freizeit, Tradition und Kulinarik zu präsentieren. Zu Beginn der Sendung wird zudem jeder Ort mit einem grafisch eingeblendeten Ortssteckbrief vorgestellt.

Am Ende jedes Tages bewerten die Gäste ihre Erlebnisse mit Punkten zwischen 0 und 10. Die Bewertungskriterien sind nebst den drei Kategorien die Originalität insgesamt und die persönliche Note des Tages. Welcher Gastgeber kann mit seiner Präsentation überzeugen und holt den Wochensieg?

«Mini Schwiiz, dini Schwiiz», die unterhaltsame Entdeckungsreise durch die Schweiz, ab Montag, 7. Januar 2019, täglich um 18.15 Uhr auf SRF 1.