«Üse Summer» (2/2)

In der zweiten Folge gibt es Zoff und zwischenmenschliche Konflikte, die gelöst werden müssen. Grosse Freude bereitet allen jedoch die Geburt von Jungtieren im Zoo und auf dem Bauernhof. Und wenn es an heissen Sommertagen eine Abkühlung gibt, dann sind definitiv alle Sorgen vergessen.

In der zweiten Folge von «Üse Summer» gibt es Zoff. Die einzelnen Beteiligten haben unterschiedliche Arbeitseinstellungen und Anforderungen an die Gruppe. So gibt es immer wieder zwischenmenschliche Konflikte, die gelöst werden müssen. Grosse Freude bereitet allen jedoch die Geburt von Jungtieren im Zoo und auf dem Bauernhof. Und wenn es an heissen Sommertagen eine Abkühlung gibt, dann sind definitiv alle Sorgen vergessen. Zusammen feiern, Musik machen und tanzen, das darf natürlich auch nicht fehlen. Schliesslich ist ein solcher Sommer ja meist doch viel zu schnell schon wieder vorbei.

Üse Summer

Die TV-Lieblinge aus «Üsi Badi», «Üse Zoo» und «Üse Buurehof» sind zurück: Sie arbeiten, sie streiten und sie freuen sich. Erfolgserlebnisse, neue Freundschaften, aber auch Tränen und Ängste können die Zuschauerinnen und Zuschauer noch einmal miterleben. In der zweiten Folge der zweiteiligen Sendung «Üse Summer» geht es um Konflikte, aber auch um die Freude an den Tieren und am Zusammensein.