«Mini Beiz, dini Beiz»: Start der neuen Vorabendserie

Ab Montag, 15. September 2014, zeigt SRF die neue Vorabendsendung «Mini Beiz, dini Beiz». Jede Woche gehen fünf Stammgäste fünf Tage lang auf Beizentour in einer Schweizer Region. Jeder möchte die anderen vier davon überzeugen, dass seine Beiz die beste ist. Den Anfang macht das Appenzell.

Video «Start im Appenzellerland: So funktioniert «Mini Beiz, dini Beiz»» abspielen

Start im Appenzellerland: So funktioniert «Mini Beiz, dini Beiz»

1:20 min, vom 3.9.2014
Zusatzinhalt überspringen

Sendeplatz

Ab 15. September auf SRF 1,
jeweils Montag bis Freitag

Welche Stammbeiz ist die Beste? Darum dreht es sich bei «Mini Beiz, dini Beiz». An jedem Tag stellt ein Kandidat oder eine Kandidatin den anderen sein Lieblingsrestaurant vor, erzählt Geschichten und Erlebnisse, die er mit seiner Lieblingsbeiz verbindet – und lässt seinen Wirt Spezialitäten des Hauses auftischen.

Die beste Beiz gewinnt den Wochenpreis

Die Mitstreiter bewerten nach dem Schlemmen das vorgestellte Restaurant. Jenes mit der höchsten Punktzahl und sein Stammgast gewinnen am Ende der Woche einen Geldpreis.

Von der Bergbeiz bis zum Gourmettempel

Charmante Bergbeizen, bodenständige Landgasthöfe oder Gourmettempel: Die Lieblingsbeizen der «Mini Beiz, dini Beiz»-Stammgäste sind so individuell wie ihre Wirte, die sich mit Leib und Seele der Gastronomie verschrieben haben. Die Beizentour startet im Appenzellerland und führt danach unter anderem ins Wallis, in den Thurgau, in die Kantone Zürich und St. Gallen sowie in die Regionen Bern, Solothurn und Graubünden.

Die erste Woche im Überblick

  • Montag, 15. September 2014: Restaurant Treichli in Wienacht-Tobel AR
  • Dienstag, 16. September 2014: Restaurant Rössli in Haslen AI
  • Mittwoch, 17. September 2014: Landgasthof zur Steirerwirtin in Stein AR
  • Donnerstag 18. September 2014: Restaurant Gass 17, Appenzell AI
  • Freitag, 19. September 2014: Restaurant Aescher Wildkirchli, Weissbad AI

Mehr Informationen zur Sendung und den Beizen sind auf srf.ch/minibeiz erhältlich.

Sendung zu diesem Artikel