Zum Inhalt springen
Inhalt

Volkskultur «Potzmusig» Silvester-Stubete: Musikwünsche 2014

In der letzten «Potzmusig»-Sendung des Jahres steht für einmal nicht ein Gast im Zentrum, sondern das Publikum in der Festhütte Altrüti in Gossau. Hier sehen Sie die Musikwünsche des Publikums, plus weitere Stücke, die nicht in der Sendung gezeigt wurden.

Legende: Video «Potzmusig» Stubete 2014: Interview vor der Sendung abspielen. Laufzeit 02:52 Minuten.
Aus Potzmusig vom 27.12.2014.

Zu den Musikanten der «Potzmusig-Stubete» gehören viele bekannte Namen der Szene. Mit dabei ist etwa der Akkordeonist und Spassvogel Frowin Neff von der Kapelle Waschächt oder Marcel Zumbrunn, der Schwyzerörgeler von Schabernack und dem Berner Örgeliplausch. Mit dem jungen talentierten Schwyzerörgeler Adrian Würsch und dem vom Quartett Laseyer bekannten Akkordeonisten Dani Bösch bedienen äusserst versierte Finger die Instrumente. Natürlich wäre die Stubete nicht komplett ohne zwei äusserst charmante und talentierte Volksmusikantinnen: Mit Gaby Näf an den Tasten und an der Klarinette sowie Madlaina Küng am Kontrabass schöpft die Sendung musikalisch aus dem Vollen.