Virus Voyage: Der Yoga-DJ und der Fussball-Fanbetreuer

In der vierten Folge zeigt uns Yoga-DJ David Suivez das urbane Hipster-Leben und Fussballfan Christian Wandeler nimmt uns mit an ein Hochrisiko-Spiel.

Der Yoga-DJ mit dem Kind in sich

Er lebt den urbanen Hipster-Lifestyle: David Suivez (33) gibt am frühen Morgen Yoga-Stunden, spät in der Nacht legt er als DJ in Clubs auf – manchmal auch im Ausland. In beiden Disziplinen gehört er zu den Angesagtesten in der Schweiz. Er führt ein Leben zwischen Spiritualität und Party und sorgt zudem für seinen vierjährigen Sohn. Sein Rezept, all dies unter einen Hut zu bringen, ist seine Lebensphilosophie: «The World is a Playground.» Von seinem Sohn Kosmo lässt er sich inspirieren, um das eigene Kind in sich nie zu verlieren. Anic und Andi begleiten David Suivez während einem Tag und taucht ein in den unschweizerischen Lebensentwurf.

Zwischen Ultras und Polizei

Der fanatische Fussballfan Christian Wandeler hat sich seine Faszination zum Beruf gemacht. Er gilt als Pionier in der Schweizer Fanarbeit und steht an den Spielen jeweils zwischen Ultra-Fanblock und der Polizei. Seine Aufgabe ist es, zu vermitteln und den Respekt von beiden Seiten aufrechtzuerhalten. Anic und Andi begleiten den Luzerner an ein Hochrisikospiel zwischen dem FC Luzern und FC Zürich.

Alle Videos, Bilder und Artikel der dritten Staffel «Virus Voyage» findest du hier!

_DSC2635